Viele Einrichtungen können sich mit „solchen” Hunden nicht belasten — sie sind schlecht bis nicht zu vermitteln, kosten nur Nerven und Geld und sind manchmal sogar gefährlich.

Wir schon!

Was wir machen?

Wir vermitteln und versorgen schwer vermittelbare Hunde — neugierig? Dann gibt's hier zwei Kandidaten.

Rasse
Kritikos Lagonikos
Alter
4 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kastriert
Nein
HD
Nein
Krankheiten
Nein
Reinrassig
Nein
Scoville ?
Rasse
Rhodesian Ridgeback
Alter
5 Jahre
Geschlecht
männlich
Kastriert
Nein
HD
Nein
Krankheiten
Nein
Reinrassig
Nein
Scoville ?

Letzter Blogbeitrag

Sind wir verrückt?

Du bist ein bisschen verrückt...oder so ähnlich höre ich es immer wieder von Kollegen, von Menschen, wenn wir auf meine Passion für schwierige Hunde zu sprechen kommen. So ein bisschen Kamikaze, todesmutig, wenn ich unsere „Höllenhunde“, wie sie gerne genannt werden, zähme. In ihren Köpfen bewege ich meinen 55 kg Körper wohl heroisch zwischen insgesamt 600 kg geballter Wut und zaubere die Tierchen zu netten Schoßhündchen, wenn ich die Gehege betrete. Und bestimmt wurde ich schon oft gebissen und könnte meine Trophäen am Körper präsentieren. Narben machen ja sexy und so. Zwischen Bewunderung, (wie „krass“ du bist) bis totale Ablehnung (wer braucht solche Hunde), sind fast alle Meinungen vertreten. [...] weiterlesen

Kurz Vorgestellt

Unser Team setzt sich besonders für verhaltensauffällige Hunde ein, für die es kaum noch Chancen gibt und welche durch ihr Problemverhalten vor der Euthanasie stehen. Tierheimen fehlt oft die Zeit, das Fachpersonal und das Geld, um sich intensiv diesen Tieren zu widmen und sie auf ein potentielles Zuhause vorbereiten zu können.

no title

Häufig werden schwierigere Hunde isoliert von Artgenossen gehalten, was für selbige eine quälende Isolation bedeutet und oftmals zu einer weiteren Verschlechterung des Verhaltens führt.

no title

Ebenso kommen nach Beißunfällen durch Hunde oft Kurzschlussreaktionen der Halter zutage und der Hund wird eingeschläfert, ohne vorher die Ursachen zu ermitteln und den daraus resultierenden Möglichkeiten nachzugehen.

Die Gründe für sogenanntes Fehl- oder Problemverhalten sind vielfältig.

Von falschen Erziehungsmethoden, schlechten Aufzuchtsbedingungen über nicht artgerechte Haltung bis hin zu körperlichen Leiden; meistens spielen mehrere Faktoren eine Rolle, wenn es zu einem Zwischenfall mit dem Hund kommt.

no title

Hier setzt unsere Hilfe an....