Labrador Loui ist Anfang September von seiner ehemaligen Pflegestelle aus nach Rudersdorf gezogen. Dort hat er schon tolle Fortschritte gemacht. Um seine positive Entwicklung weiter zu fördern und das Gelernte unter größerer Ablenkung zu testen, ging es für Loui daher zu einem Ausflug in die Großstadt.

Dort hat er sich trotz zahlreicher Passanten und anderer Ablenkungen von seiner besten Seite gezeigt. Auch Begegnungen mit anderen Hunden und einen kleinen Hindernisparcours meisterte er vorbildlich und stressfrei.

Wer so brav ist, darf dann auch zum krönenden Abschluss des Spaziergangs eines unserer Frühstücksbrötchen verschnabulieren.

Wir sind sehr stolz auf den Labi Buben und hoffen, dass er bald in sein ganz eigenes Zuhause ziehen darf.

asd